4.01.2011

Heilkraft der Nordsee-Inseln

Lange Küstenlinien, idyllisch gelegene Ortschaften und ein seichtes Hinterland machen die Nordsee-Inseln zu einem der beliebtesten Reiseziele in Deutschlands Norden. Seit jeher wird ihnen eine heilende Kraft zugesprochen, die Körper und Geist ins Gleichgewicht bringt und hilft neue Energie zu tanken. In langen und weiter andauernden Prozessen sind es vor allem die Gezeiten, die die Eilande prägen. Sie vermitteln in Gestalt von Ebbe und Flut die Kraft der Natur und die Bedingungslosigkeit, mit der sich dieses Schauspiel zu erkennen gibt. Gerade dann, wenn sich das Wasser zurückzieht und die Wattlandschaft auf einer Distanz von mehreren Kilometern freigibt, sind der Charme und die Magie der Nordsee-Inseln deutlich zu spüren. Daneben sorgt das gesunde Reizklima für die heilende Kraft, die den Inseln nachgesagt wird. Gemeinsam mit den Schätzen der Natur hat sich auf den Nordsee-Inseln das Wellness etablieren können. Mit Sylt und Borkum präsentieren sich zwei Inseln, die sich der Verbindung zwischen Well-being und Fitness verschrieben haben.

Die Kommentare sind geschlossen.

Kategorien